Gewiss. Wir designen herrliche Möbelstücke. Das behaupten immerhin Designjuroren und Kunden in aller Welt. Allerdings wir denken sie auch sind wir permanent mit der Weiterentwicklung unserer Lieblinge beschäftigt. Überdenken ihre Funktion immer wieder neu. Ständig am ausklügeln neuer Funktionen. Für uns sind Polstermöbel die Einladung zum Relaxen. Das Chaiselongue zum Schlafen. Der Sessel zum Dösen.Die große Kunst dabei ist, die Funktion so zu verstecken, dass man es dem Möbelstück gar nicht ansieht, wie variabel es ist. Die Kunst Sitz-, Relax- und Schlafkomfort in einem zeitlos schönen Möbelstück zu vereinen hat uns möglicherweise zu einem der bedeutenden Produzenten erstklassiker, verwandelbarer Polstermöbel gemacht.

In mittlerweile 5. Generation führen wir Franz Antons handwerkliches Können im Bau und der Entwicklung praktischer Polstermöbeln fort. Mittlerweile leiten die Nachfahren Franz Schwander und seine Tochter Katja das Unternehmen mit dem Motto: Innovation als Tradition – also elegante, zeitgemäße Designkompetenz, integriert in handwerkliche Perfektion.

Buchen. Der Sitz des Unternehmens ist ganz und gar nicht beliebig ausgewählt. Dahinter steckt mehr. An diesem Ort gewinnen wir unseren Rohstoff, aus dem alle tragenden Korpuselemente der Polstermöbel inklusive Auszugsrahmen gemacht sind: Buche durch und durch. „Made in Germany“ beginnt bei uns bereits bei den Rohstoffen. Dass uns der Odenwald seit zahlreichen Jahrenzehnten zuverlässig mit Massivholz beständig hoher Qualität umsorgt, danken wir ihm mit ökologischen Herstellungsverfahren, dem Einsatz alleinig schadstofffreier Materialien sowie der Befolgung strengster Umweltschutz-Richtlinien. Das interpretieren wir unter „green furniture“: Ressourcenschonung und Zukunftsfähigkeit im Interesse des ganz persönlichen Lebensraums. Und unserer Kunden.

FF_IMA_1400.jpg?scale.width=1020&scale Über uns